TOP 5 Produkte mit Zink

Zink ist ein Element, das an vielen Lebensprozessen beteiligt ist. Als Bestandteil von Enzymen ist es am Stoffwechsel von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen beteiligt. Darüber hinaus beeinflusst es das reibungslose Funktionieren des Immunsystems und stärkt daher das Immunsystem und beugt verschiedenen Arten von Infektionen vor. Zink ist auch dafür bekannt, eine Wirkung auf das Fortpflanzungssystem zu haben, es verbessert die Fruchtbarkeit, erhöht die Spermienproduktion bei Männern und hilft bei der Regulierung des Menstruationszyklus bei Frauen. Darüber hinaus schützt es Männer vor Krebs und anderen Prostataerkrankungen.

Zinkmangel kann Menschen betreffen, deren Ernährung nicht genügend zinkreiche Lebensmittel enthält. Eine geringe Aufnahme von Nahrungsquellen wie Zink, eine hohe Aufnahme von verarbeiteten Lebensmitteln, Eisen, Zucker und Alkohol tragen zum Mangel dieses Minerals bei. Frauen benötigen etwa 12 mg Zink pro Tag, Männer 15 mg. Bei Schwangeren und stillenden Müttern besteht ein etwas größerer Bedarf an zinkhaltigen Produkten.

Welche Lebensmittel enthalten Zink?

Nachfolgend finden Sie eine Liste von 5 Lebensmitteln mit der höchsten Zinkkonzentration

Austern, Garnelen und andere Krebstiere

Austern sind nicht nur ein Aphrodisiakum, sondern auch das beste zinkreiche Lebensmittel. 100 g Austern decken den Tagesbedarf an diesem Element. Sie müssen sich keine Sorgen um die Einnahme von Zinktabletten machen, wenn Sie Ihren Meeresfrüchtesalat essen. Unser Körper kann überschüssiges Zink aus natürlichen Quellen leicht loswerden. Für diejenigen, die keine Garnelen-Austern mögen. Sie enthalten etwas weniger Zink als Austern, sind aber auch eine großartige Quelle für Protein und natürliches Zink in Lebensmitteln, ohne zusätzliche Kalorien.

Knoblauch

Die Liste der Vorteile des Verzehrs von Knoblauch ist sehr lang: Er ist ein natürliches Antibiotikum, stärkt die Immunität, behandelt Erkältungen, sorgt für ein gesundes Herz und hat krebshemmende Eigenschaften. Das Essen einer Gewürznelke wird Ihren täglichen Zinkbedarf nicht decken (ich ermutige Sie nicht, den ganzen Kopf zu essen!), Aber das Hinzufügen von Knoblauch zu Ihren Mahlzeiten fügt Ihrer täglichen Ernährung einen Teil des Zinks hinzu.

 

Sesam

Rohe Sesamsamen, gebacken oder zu einer Tahini-Paste gemahlen, sind eine ausgezeichnete Zinkquelle in Lebensmitteln. In 100 g Sesamsamen finden wir 10 mg Zink. Für diejenigen, die exotische Aromen lieben, empfehle ich Hummus. Aber Vorsicht vor zuckerhaltigen Sesamsamen. Zucker reduziert die Zinkaufnahme, sodass ein süßer Sesam-Snack mehr schadet als nützt.

Cashewkerne

Ein weiteres bekanntes Produkt, das Zink enthält. Eine Handvoll Cashewkerne am Tag unterstützt unter anderem den Muskelaufbau, beeinflusst das Gehirn und hilft, die Libido zu steigern. Cashewkerne enthalten neben Zink auch Selen und Vitamin E.

Wildreis

Ein weiteres Produkt hat seinen Platz auf unserer Liste von Zink in Lebensmitteln eingenommen. Enthält Zink, Phosphor, Magnesium, Eisen und Vitamin B. Denken Sie jedoch daran, dass Wildreis keine wilde Variante des traditionellen chinesischen Reises ist (im Handel gibt es eine „verwirrende“ Mischung aus Wild- und Parboiled-Reis), sondern nur eine Pflanze mit Ursprung in Nordamerika, das die Indianer das heilige Getreide nannten. Es wird Nudeln erfolgreich ersetzen, also anstatt es mit Gluten zu fetten, versuchen wir es mit Wildreis, wir werden nicht nur Zink ergänzen, sondern auch die Knochen stärken, die Immunität verbessern, den Körper mit Antioxidantien versorgen und die Verdauung erleichtern.

Zusammenfassung

Die regelmäßige Anwendung von zinkhaltigen Produkten wirkt sich positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Zink hilft, Erkältungen zu reduzieren, trockene und schuppige Haut zu beseitigen, den Körper zu beleben und das Gefühl chronischer Müdigkeit zu lindern. Der Tagesbedarf an Zink beträgt derzeit 15 mg für Männer und 12 mg für Frauen. In Erkältungsperioden steigt dieser Bedarf mehrmals auf bis zu 90 mg pro Tag. Stimmen Sie zu, es ist äußerst schwierig, eine solche Menge Zink aus Lebensmitteln zu gewinnen, daher kommt uns Zink in Form von Lebensmittelzusatzstoffen zu Hilfe.

Wenn Sie unmittelbar nach Auftreten der ersten Symptome mit der Einnahme von Zink in angemessenen Dosen (80-92 mg / Tag) beginnen und zwei bis drei Wochen lang fortfahren, verringert sich die Dauer einer Erkältung um durchschnittlich drei Tage, während die Dauer des Nasenausflusses wird um 34% reduziert, verstopfte Nase – 37%, Halsschmerzen – 33%, Heiserkeit – 43%, Husten – 46%, Muskelschmerzen – 54%. Die Kombination aus Vitamin C, Zink, Knoblauch, Schwarzkümmel (Schwarzkümmel) und Ginseng verkürzt die Heilung aller akuten Atemwegsinfektionen um vier Tage und reduziert die Schwere der Manifestationen der Krankheit.