Effektive Körpertrocknung für Frauen – 5 Prinzipien

Untersuchungen zeigen, dass das Problem des Übergewichts in den laufenden Jahren bereits 50% der Frauen in der Ukraine betrifft! Dies sind Personen, deren BMI-Index 25 überschreitet, was bedeutet, dass sie bereits übergewichtig sind. Es ist erwähnenswert, dass die Norm zwischen 18 und 24 Werten liegt.

Dieser Index wächst erschreckend schnell und immer mehr Menschen sind mit dem Problem von Übergewicht und Fettleibigkeit konfrontiert. Dies liegt daran, dass wir im täglichen Streben nach Geld, Karriere und materiellen Werten vergessen, auf uns selbst aufzupassen, wir auf der Flucht essen und nicht viel darauf achten, was wir essen. Wir kaufen unsere Lebensmittel vorschnell ein, nehmen reflexartig die Zutaten nicht wahr, und vielleicht finden wir, wenn wir ein wenig Zeit damit verbringen, die Zutaten zu studieren, eine gesündere Alternative.

Nicht genügend Zeit

Im Zeitalter von Internet und Fernsehen neigen wir dazu, einen sitzenden Lebensstil zu führen und vergessen, wie wichtig körperliche Aktivität für unsere Gesundheit und unser Aussehen ist. Aus Zeit- und Lustmangel kommen wir mit dem Verkehr zur Arbeit und zum Studium und wollen uns nicht für ein paar Minuten zu Fuß umziehen, was unsere Stimmung verbessert. Wie Sie sehen, führen Zeitmangel und Faulheit dazu, dass wir uns nicht um unseren Körper kümmern, was sich in der Ansammlung von Fett in unserem Körper äußert, was wiederum zu Fettleibigkeit und Übergewicht und einem ungesunden Aussehen führt.

Wenn wir feststellen, dass unser Körper nicht so aussieht, wie wir es gerne hätten, schlussfolgern wir, dass es an der Zeit ist, etwas dagegen zu tun. Die meisten Frauen entscheiden sich für eine Diät zur Gewichtsreduktion. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Ernährung nicht alles ist, viele Faktoren tragen zu einem effektiven Körpertrocknungsprozess bei. Nachfolgend finden Sie fünf Prinzipien für eine effektive Trocknung, die uns helfen können, der gewünschten Figur näher zu kommen.

1. Essgewohnheiten ändern

Wie das Sprichwort sagt, ist eine gute Ernährung die halbe Miete! In diesem Fall sogar mehr als die Hälfte, denn die Diät macht 70 % des Erfolgs im Fettverbrennungsprozess aus. Die anderen 30 sind Bewegung, Lebensstil und andere Faktoren, die dazu beitragen.

Wenn wir diese zusätzlichen Pfunde verlieren möchten, können wir nicht einfach weniger essen. Es ist wichtig, dass unsere Ernährung ausgewogen und gesund ist. Die Diät zur Gewichtsreduktion sollte nicht zu viele Kohlenhydrate enthalten. Auch Zucker muss reduziert und im Rahmen der Möglichkeit der Zuckerzugabe in Lebensmitteln durch natürliche Zucker, wie sie in Früchten vorkommen, ersetzt werden, die für unseren Körper wünschenswert sind. Bei der Diät zum Trocknen des Körpers für Frauen sollten Sie auch daran denken, es nicht mit Weizenprodukten, Nudeln, Knödeln, Brot usw. Auf den ersten Blick sind diese Produkte harmlos, aber tatsächlich bringen sie durch ihre Präsenz auf dem Teller nichts Brauchbares, was wir erfolgreich durch gesundes Getreide wie Buchweizen oder Reis ersetzen können. Ein weiterer wichtiger Vorteil der Trockendiät ist die Aufnahme von viel Gemüse in unsere Ernährung. Sie sind nahrhaft und enthalten viele wertvolle Stoffe. Die Nahrung, die wir tagsüber zu uns nehmen, sollte nicht groß sein, es ist nützlich, in regelmäßigen Abständen in kleinen Portionen zu essen. Konzentrieren Sie sich bei der Ernährung auf Qualität statt Quantität!

2. Große Wassermenge

Es ist seit langem bekannt, dass der menschliche Körper hauptsächlich aus Wasser besteht. Etwa 60–70% des Gewichts eines Erwachsenen besteht aus Wasser. Es ist nicht verwunderlich, dass Trinkwasser eine positive Wirkung auf unseren Körper hat. Ein Erwachsener sollte etwa 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen, um das Körpergleichgewicht aufrechtzuerhalten. Wasser entgiftet den Körper, verbessert die Verdauung und reguliert unsere Körpertemperatur, dies sind nur einige der Vorteile von regelmäßigem Trinkwasser. Es wird auch empfohlen, morgens direkt nach dem Aufwachen ein Glas warmes Wasser mit Zitrone zu trinken, dieses Verfahren wirkt sich gut auf unsere Verdauung, Stimmung und unser Aussehen aus!

Was ist wichtig! Sie sollten sich vor zuckerhaltigen Limonaden und Säften in Acht nehmen, die reich an Fett und Einfachzucker sind.

3. Regelmäßiges Training

Körperliche Aktivität ist sehr wichtig für die Ernährung und das Trocknen. Regelmäßige Bewegung hilft, Fett zu verbrennen. Ohne Bewegung führt auch die beste Ernährung nicht zu den richtigen Ergebnissen. Wenn Sie mehr Fett verbrennen müssen, ist es am besten, Cardio zu machen. Es ist ein Workout, das auf intensivem Training basiert, das die Durchblutung, die Körperausdauer verbessert und die gesamte Körperfunktion unterstützt. Es ermöglicht Ihnen, große Mengen an Körperfett zu verbrennen. Die zweite Kategorie von Übungen ist das Krafttraining, das es uns ermöglicht, unsere Muskeln zu ziehen. Sie müssen mehrmals pro Woche trainieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie die Dienste eines Fitnessclubs oder Fitnessstudios nicht nutzen können, können Sie diese Übungen zu Hause durchführen, zum Beispiel mit Fitness-Gummibändern.

4. Sporternährung und Nahrungsergänzungsmittel

Verschiedene Arten von Sporternährung und Nahrungsergänzungsmitteln eignen sich auch gut zur Gewichtsreduktion. Ihre wohltuende Wirkung ist seit vielen Jahren bekannt. Viele von ihnen unterstützen das Verdauungssystem, reinigen den Körper von Giftstoffen und verbessern den Zustand unseres Körpers erheblich.
Aus der Sporternährung sind die am besten geeigneten Ergänzungsmittel zum Trocknen des Körpers:

Von den Lebensmittelzusatzstoffen, die für die Trocknung wichtig sind, solltest du auf Folgendes achten:

5. Andere Faktoren, die unseren Körper beeinflussen

Denken Sie daran, dass verschiedene Faktoren unser Aussehen beeinflussen. Bewegung und gesunde Ernährung sind nicht alles. Es sollte daran erinnert werden, dass unser Körper und unser Aussehen einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit haben. In unserer Zeit vergessen wir in Eile eine Minute Ruhe und Erholung. Schlafmangel ist ein Faktor, der die Funktion unseres gesamten Körpers stark beeinflusst, und dies wiederum beeinflusst unser Aussehen. Es ist sehr wichtig, dass unsere innere Uhr im richtigen Rhythmus schlägt, und dies erfordert die richtige Dosis guten Schlafs. Eine andere Sache ist, dass Stress in unserem Leben uns nicht helfen wird, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren.